Die Ordensstruktur

Der Orden der Tempelherren PCMTH international

Pauperes commilitones militaris templique Hierosalemitanis

souveränes, nichtstaatliches Völkerrechtssubjekt

Brisbane, Queensland, Australia

Die Struktur des Ordens in der Jetztzeit

„Veritas vos liberabit“

(die Wahrheit wird euch frei machen)

Die Struktur des Tempels war in den ersten Jahren nach der Gründung des Ordens relativ einfach gegliedert, ähnlich denen einer Abteilung in einem Ritterheer und verzichtete auf die streng hierarchische Gliederung, welche in einem Kloster der damaligen Zeit üblich war. Erst der immense Zustrom an Novizen nach dem Aufenthalt Hugo de Payns in Europa im Jahre 1127 machte eine Neuordnung erforderlich, welche an die der Assasinen angeglichen wurde. Die bekannte Struktur, zeigt eine deutliche Untergliederung zwischen weltlich-militärischen Erfordernissen und zivil-klösterlicher Verwaltung. Die historischen Ereignisse um den Orden erzwangen in den Jahren nach 1312 eine völlige Neuordnung, in welche die Erfahrungen im Umgang mit den Priestern aus der Zitadelle Alamut und insbesondere der von den Groß-Khanen übermittelten Kenntnisse chinesischer Geheimbünde einflossen. Der Tempel war gezwungen in den Hallen der Unterwelt Zuflucht zu nehmen und seine Aktivitäten aus dem Schatten der Dämmerung zu führen. Erst nach dem Abschluss des Versailler Vertrages im Jahr 1920 und dem im Folgenden scheiternden Völkerbund, traten die Herren vom Tempel zunehmend aktiver auf der politischen Bühne auf und suchten ihre Erfahrungen in die Politik der Vereinten Nationen einfließen zu lassen. Durch die hier neu aufgebauten politischen Verbindungen gelang es in den 1960er Jahren die Anerkennung des Ordens als souveränes, nichtstaatliches Völkerrechtssubjekt und der von ihm gegründeten Gemeinschaft der „Meister des Tempels“ als Glaubensgemeinschaft in zunächst 26 Staaten durchzusetzen. Hier stellen wir Ihnen die Struktur des Ordens der Tempelherren vor, wie sie, angepasst an die Erfordernisse der Zeit, heute Gültigkeit hat.

Caernafon Castle, Wales

Die Ordensstruktur

Die Ordensstruktur

Die Struktur des Tempels war in den ersten Jahren nach der Gründung des Ordens relativ einfach gegliedert, ...

Die Führungsstruktur der Templer

Die Führungsstruktur der Templer

Wie bereits unter "Die Templer Heute" behandelt, ist die Aufnahme in den Orden strengen Regularien unter-worfen. Aber selbst wenn ...,

FESTUNG MONTALBAN, TOLEDO

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand.

Impressum | Kontakt | Sitemap